Home Navigationspfeil Abnehmen und Wasser

Abnehmen und Wasser

Viel Wasser trinken macht schlank, dies wurde immer wieder festgestellt. Wasser füllt den Magen und dämpft das Hungergefühl, obwohl es keine Kalorien enthält. Durch das Trinken von 1,5 bis 2 Liter zimmerwarmen stillen Wassers (Quell- oder gutes Leitungswasser bzw. Mineralwasser ohne Kohlensäure) werden sogar ein paar Kalorien verbraucht.

Wasser regt außerdem die Selbstheilungskräfte an, bringt Schwung in den Sauerstoffwechsel (versorgt die Zellen mit Sauerstoff) und transportiert verbrauchte Gase in die Lunge, damit diese wieder ausgeatmet werden können.

Wenn man genügend Wasser (das kann auch ungesüßter Tee sein, ich bevorzuge den anregenden Mate-Tee) trinkt, werden die Zellen besser mit Sauerstoff versorgt, dadurch auch die Selbstheilungskräfte angeregt und der Abtransport verbrauchter Gase über die Lunge gefördert. Außerdem verdickt das Blut nicht und das Herz tut sich bei seiner unermüdlichen Arbeit leichter.

Wasser hat nicht nur von innen ein anregendes Elixier. Auch äußerlich angewandt, wie etwa Kneipp-Kuren, Sauna, Aquagymnastik oder einfach nur "plantschen" oder schwimmen im Wasser ist dem Wohlfühlgefühl sehr zuträglich.

Was hindert Sie eigentlich noch, Wasser zu trinken? Wenn Sie es bisher gewohnt waren, nur in irgendeiner Form gesüßtes Wasser zu trinken, dann empfehle ich Ihnen, einmal ein paar Tage soviel wie möglich nur Wasser zu trinken. Sie werden merken: Gutes Wasser schmeckt!

Übrigens: Wasser speichert laut Masaru Emoto Informationen. Wenn das so ist, dass Wasser wirklich Informationen speichert, dann ist die logische Konsequenz, dass es nicht egal ist, welches Wasser wir zu uns nehmen. Schließlich bestehen wir zu zirka 3/4 aus Wasser! Wasser hat von allen anderen Stoffen abweichende physikalische Eigenschaften. Dazu später an anderer Stelle mehr!

Einige wichtige Informationen dazu erhalten Sie auch auf der Wikipedia Seite von Viktor Schauberger.

Sehen Sie sich einfach die unten eingefügten YouTube Videos von Masaru Emoto an:

Für Eilige: eine ungefähr sechs Minuten dauernde Kurzinformation zum Gedächtnis des Wassers

Vortrag Masaru Emoto mit deutscher Übersetzung Teil 1

 

Vortrag Masaru Emoto mit deutscher Übersetzung Teil 2

 

Vortrag Masaru Emoto mit deutscher Übersetzung Teil 3

 

 

© CMBasic.de